Benefiz 2017

Benefiz-Kino-Matinee - "Marie Curie"

Am Sonntag, den 12. März 2017  im Cinema Stuttgart, Königstraße 22, 70173 Stuttgart - Begrüßung durch Frau Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg.

Im Jahr 1903 erhält Marie Curie als erste Frau gemeinsam
mit ihrem Mann Pierre den Nobelpreis für Physik. Doch nur
wenig später verstirbt ihr Mann bei einem Unfall. Ganz
auf sich selbst gestellt setzt die junge Wissenschaftlerin und
Mutter in der von Männern dominierten Welt ihren Weg
weiter fort und lehrt kurze Zeit später als erste Professorin
an der renommierten Pariser Sorbonne. Ihre Affäre mit
dem verheirateten Forscher Paul Langevin führt zum Skandal.
Gerade als sie ihren zweiten Nobelpreis in Chemie erhält,
wird ihr Ruf durch die Veröffentlichung des gemeinsamen
privaten Briefwechsels beschmutzt, und der Ehebruch droht
ihre wissenschaftlichen Erfolge vollständig zu überschatten.

K A R T E N B E S T E L L U N G  U N T E R  T E L E F O N :

0 1 7 1 . 6 2 4 7 2 9 3

Per E-Mail: zonta.stuttgart.benefiz@googlemail.com

Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie die Aktion »Zonta says No — Zonta sagt Nein! zu Gewalt gegen Frauen!« Der Eintritt wird in vollem Umfang an das Stuttgarter Frauenhaus, sowie die Organisationen Fetz (Frauenberatungs- und Therapiezentrum), Wildwasser (Verein gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen) und Yasemin (Beratungssstelle für junge Migrantinnen
in Konfliktsituationen) gespendet.

VERANSTALTER: Freundeskreis Zonta Club Stuttgart e. V.,

LBBW Stuttgart, DE34 6005 0101 0002 3095 96;

Freundeskreis Zonta Club Stuttgart-Wilhelma e. V.,

LBBW Stuttgart, DE80 6005 0101 0008 0146 96